Bildungsnetzwerk / Veranstaltungen

Nationalpark-Akademie im Oktober

Die nächste Nationalpark-Akademie findet zum Thema "Fliegende Jäger der Nacht" statt.

 

 

Jugend-Wettbewerb 2018 "Sich einmischen - was bewegen"

Der Jugend-Engagement-Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative der Staatskanzlei und der Bertelsmann Stiftung. Mitmachen können Jugendliche bis zum Alter von 25 Jahren und jugendliche Teams wie Schulklassen, Jugendgruppen aus  Kirchengemeinden oder Gewerkschaften sowie Schüler-AGs, die ein gutes Projekt haben, das von den Jugendlichen selbst geleitet und innerhalb eines Jahres umgesetzt werden kann. Thema und Anliegen der Projekte sollen zum Jugendmanifest passen, das beim „jugendforum rlp“ gemeinsam von jungen Menschen entwickelt wurde. Zu den Themen zählen Vielfalt, Toleranz und Respekt, Umwelt und Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Partizipation und gesellschaftliche Teilhabe, Mobilität und Verkehr, Gesundheit sowie Computer, Internet und Handy und Leben in der Schule.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Oktober 2018. Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt durch eine Jury, die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer berufen wird und zu zwei Dritteln aus Jugendlichen selbst besteht. Die Preisverleihung wird dann am 22. Februar 2019 in der Staatskanzlei stattfinden. 

Informationen und Flyer zum Wettbewerb, bitte klicken!

 

Herbstliche Gaumenfreuden und zauberhafte Wintererlebnisse

Das Herbst-/Winter-Programm des Naturparks Saar-Hunsrück bietet erneut für jeden etwas: geführte Wanderungen und Naturausflüge, kulinarische Hochgenüsse und Geschmackserlebnisse sowie kurzweilige Workshops und interessante Seminare und Ausstellungen.

Klicken Sie hier um zur Pressemitteilung zum Veranstaltungsprogramm des Naturparks Saar-Hunsrück zu gelangen!

 

 

19.11.2018: Workshop: Kelten im Unterricht

Inhalt: Fortbildung für Lehrer und Multiplikatoren (Gästeführer usw.). Einbindung in das Themenfeld „Auf den Spuren der Menschen / Antike als Wurzel unserer Kultur“.

Dauer: 09.00-14.30 Uhr

Kosten: gratis (ILF Saarbrücken). Optional Mittagessen in der EAO für 15.- € (Anmeldung erforderlich)

Ort: Europäische Akademie Otzenhausen, Europahausstraße 35, 66620 Nonnweiler-Otzenhausen

Infos: Entdecken Sie mit Ihren Schülern die Welt der Kelten vor mehr als 2000 Jahren! Die Fortbildung bietet Lehrern und Multiplikatoren Hilfestellungen für den Unterricht. Die Teilnehmer erhalten Informationen, mit denen sie u.a. eine Projektwoche und/oder einen Klassenausflug zum keltischen Ringwall und zum Keltendorf optimal vorbereiten können. Erklärungen zur Keltenkiste, die ausleihbar ist. Einführung in die Handwerkstechniken, die Sie mit ihrer Klasse durchführen können: Bandweben, Wolle spinnen. Auf Wunsch informieren wir Sie auch über keltische Funde in der Nähe ihres eigenen Schulstandorts, damit sie diese individuell in ihren Unterricht einbinden können. Das Arbeitsheft „Kelten am Ringwall“ (mit Lösungsheft) können Sie bei der Veranstaltung für 5,50 € erwerben. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage als Weiterbildung (ILF Saarbrücken).

Die Führung zum Denkmal und Keltenpark ist eine eigenständige Veranstaltung (am 30.08.2018)

Dozent: Nicole Koch ist Grundschullehrerin in Weiskirchen. Mit Ihrem Mann hat sie die Lehrerfortbildungen für den Ringwall konzipiert und führt regelmäßig Fortbildungen zum Thema durch.

Anmeldung: Anmeldung per Email bei koch@eao-otzenhausen.de

Anmeldeschluss ist eine Woche vor Kursbeginn.

Veranstalter: Gemeinde Nonnweiler – Keltenpark Otzenhausen in Kooperation mit ILF Saarbrücken, Europäische Akademie Otzenhausen, Freundeskreiskreis keltischer Ringwall Otzenhausen